Supported Software ...

Autodesk 3ds Max
- Vray -
- Mental Ray -
- Maxwell Render -
- finalRender -
- scanline -


Autodesk Maya
- Mental Ray -
- Vray -
- Maxwell Render -
- Software Render -


Maxon Cinema 4D
- Vray -
- Advanced Renderer -
- finalRender -
- Maxwell Render -
- Standard Renderer -


Autodesk Softimage
- Mental Ray -


Maxwell Render
- Standard Renderer -


Luxology modo
- Standard Renderer -


Newtek Lightwave 3D
- Standard Renderer -
- Kray -


Distributed Still Render
- 3ds Max -
- Maya (MR) -
- Cinema 4D  -
- Softimage  -
- Maxwell Render -
- modo -


Standalone Software
- Maxwell Render -

... unserer Renderfarm

Renderfarm Home Los geht's Hilfe Farminizer Erste Schritte
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung von REBUSfarm Dienstleistungen


Unter der Adresse www.rebusfarm.de bzw. www.rebusfarm.com (im folgenden "Portal" genannt) finden Sie ein Angebot zu einem Render Service. Betreibergesellschaft dieses Portals ist die Fa. REBUSfarm, Maarweg 251a, 50825 Köln. Dieser Dienst wird auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt.


§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Dienstleistungen der Firma REBUSfarm.
  2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers oder Abänderungen dieser Bedingungen finden keine Anwendung.


§ 2 Nutzungsgegenstand, Zugang und Betrieb

  1. Voraussetzung für die Nutzung von REBUSfarm Dienstleistungen ist ein Online-Zugang zum Internet.
  2. Der Nutzer kann im Rahmen des Portals Renderjobs an die Renderfarm der Fa. REBUSfarm senden. Darüber hinaus stellt REBUSfarm verschiedene Diensteangebote zur Verfügung, die fortlaufend ergänzt werden. Alle neuen Angebote durch REBUSfarm, die den bisherigen Diensteumfang erweitern und / oder verbessern, unterliegen ebenfalls diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  3. Die Nutzung der Dienste ist kostenpflichtig.
  4. Für die Nutzung der Dienste muss sich der Nutzer vorher registrieren. In diesem Fall ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person nach der Vorgabe des jeweiligen Anmeldeformulars zu machen und diese Daten gegebenenfalls zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben. Bei Verstoß ist REBUSfarm berechtigt, den Nutzer vorübergehend oder auf Dauer von der Nutzung der Dienste auszuschließen. REBUSfarm behält sich das Recht vor, bestimmte Dienste nur an volljährige Nutzer zu erbringen.
  5. REBUSfarm ist berechtigt, die Webseiten jederzeit ein- oder umzustellen oder in sonstiger Weise zu ändern. Aus technischen Gründen kann es zu zeitlichen und /oder inhaltlichen Einschränkungen der Verfügbarkeit des Systems kommen. Ein Anspruch auf jederzeitigen, ordnungsgemäßen Zugang zum Portal besteht ebenso wenig wie auf die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der angebotenen Dienstleistungen. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Dienste und die Portalseite durch Störungen verursacht wird, die nicht im Verantwortungsbereich von REBUSfarm liegen.
  6. REBUSfarm ist bemüht, den Zugang zu dem Internet-Angebot allen Nutzern 24 Stunden täglich und 7 Tage pro Woche zur Verfügung zu stellen. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund der üblichen Wartungsarbeiten, systemimmanenten Störungen des Internet bei fremden Providern oder bei fremden Netzbetreibern sowie im Falle höherer Gewalt sind allerdings möglich. Die Nutzer haben deshalb keinen Anspruch auf eine jederzeitige, ununterbrochene Zugänglichkeit des Internet-Portals.


§ 3 Verantwortlichkeit für Inhalte des Portals

  1. REBUSfarm ist bemüht, richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen, übernimmt jedoch keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.
  2. Der Nutzer des Portals hat die Möglichkeit, durch direkte und indirekte Verweise (Links) auf fremde Internetseiten zu gelangen, die nicht von REBUSfarm unterhalten oder verantwortet werden. REBUSfarm übernimmt keine Haftung für den Inhalt dieser fremden Internetseiten oder die Leistungen durch Dritte. REBUSfarm kann daher weder für Schäden noch für Verluste verantwortlich gemacht werden, die aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung eines Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über solche externen Sites oder Quellen bezogen wurden.
  3. REBUSfarm erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Inhalte und Informationen hat REBUSfarm allerdings keinerlei Einfluss.


§ 4 Links

Eine Verlinkung auf das Portal ist grundsätzlich zulässig und kostenfrei.


§ 5 Pflichten des Nutzers

  1. Nutzeraktivitäten, die darauf gerichtet sind, die Dienste von REBUSfarm funktionsuntauglich zu machen oder ihre Nutzung zu verhindern, zu erschweren oder zu verzögern, sind untersagt und können von REBUSfarm straf- und zivilrechtlich geahndet werden. Es ist den Nutzern insbesondere untersagt, Dateien mit ausführbaren Programmen oder Skripten (z.B. cgi-, perl-, php-Formate) zu installieren, sog. Junk- oder Spam-Mails, Viren, Würmer oder Trojanische Pferde etc. zu verbreiten oder zu installieren, E-Mail-Bombing oder Denial-of-Service-Attacken zu betreiben, urheberrechtlich geschützte Werke (z.B. Software, mp3-Dateien, Audioformate, Bildformate) unbefugt zu verteilen.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, REBUSfarm von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, die gegen REBUSfarm aufgrund oder im Zusammenhang mit Nutzeraktivitäten im Sinne von Absatz 1 geltend gemacht werden, soweit den Nutzer ein Verschulden trifft. REBUSfarm ist berechtigt, den Nutzer vorübergehend oder dauernd von der Nutzung sämtlicher Dienste auszuschließen, sobald REBUSfarm von einem Verstoß gegen Abs. 1 Kenntnis erhält.


§ 6 Kündigung des Vertragsverhältnisses

Das Vertragsverhältnis wird grundsätzlich unbefristet geschlossen.


§ 7 Haftung von REBUSfarm

  1. REBUSfarm haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
  2. Für sonstige Schäden haftet REBUSfarm ausschließlich nach Maßgabe der folgenden Regelungen:

    • REBUSfarm haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die von REBUSfarm, ihren gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten durch ein arglistiges, vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden.
    • REBUSfarm haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Folgeschäden und Ansprüche Dritter.
  3. Im Übrigen ist jegliche Haftung von REBUSfarm ausgeschlossen.
  4. Der Nutzer ist verpflichtet, etwaige Schäden im Sinne vorstehender Haftungsregelungen unverzüglich gegenüber REBUSfarm schriftlich oder per E-Mail anzuzeigen, so dass REBUSfarm möglichst frühzeitig informiert ist und eventuell gemeinsam mit dem Nutzer noch Schadensbegrenzung bzw. -minderung betreiben kann. Unbeschadet hiervon ist auch der Nutzer zu Maßnahmen der Schadensbegrenzung verpflichtet.


§ 8 Urheberrecht

Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken sowie die Texte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist, abgesehen von einer Verwendung zum privaten Gebrauch, ohne ausdrückliche Zustimmung durch REBUSfarm nicht gestattet.


§ 9 Schlussbestimmungen

  1. REBUSfarm ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Vertragspartner durch Veröffentlichung auf der Homepage bzw. per Email mit einem Verweis auf die Internetseite, auf der die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen nachgelesen werden können, bekannt gegeben. Setzt der Nutzer die Nutzung nach Bekanntgabe der neugefassten Geschäftsbedingungen ohne Widerspruch fort oder widerspricht er der Geltung der neugefassten Geschäftsbedingungen nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen, gelten die geänderten Geschäftsbedingungen als angenommen.
  2. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist Erfüllungs- und Gerichtsort für alle Verpflichtungen und Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung Köln.
  3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  4. Sofern eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
 
Renderfarm Home Los geht's Hilfe Farminizer Erste Schritte

Renderfarm Spez.

1.000 Intel XEON E5645
6.000 physical cores
64bit OS Win 7
je 24 GB RAM


One-Click-Technology integriert in 3D Software


 Ökostrom

Renderfarm Kontakt:

Mail [email protected]
ICQ 306765642
MSN [email protected]
Office time MEZ: