Supported Software ...

Autodesk 3ds Max
- Vray -
- Mental Ray -
- Maxwell Render -
- finalRender -
- scanline -


Autodesk Maya
- Mental Ray -
- Vray -
- Maxwell Render -
- Software Render -


Maxon Cinema 4D
- Vray -
- Advanced Renderer -
- finalRender -
- Maxwell Render -
- Standard Renderer -


Autodesk Softimage
- Mental Ray -


Maxwell Render
- Standard Renderer -


Luxology modo
- Standard Renderer -


Newtek Lightwave 3D
- Standard Renderer -
- Kray -


Distributed Still Render
- 3ds Max -
- Maya (MR) -
- Cinema 4D  -
- Softimage  -
- Maxwell Render -
- modo -


Standalone Software
- Maxwell Render -

... unserer Renderfarm

Renderfarm Home Neues Maxwell Render ohne MXS
Maxwell Render ohne MXS


17.04.2008 Rendering von Maxwell Render aus Projektfiles von 3dsmax und C4D

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Renderfarm Software sind wir in der Lage Renderprojekte für Maxwell Render direkt aus den Host-Applikationen 3D Studio MAX und Cinema 4D zu rendern. Lightwave wird folgen.

Was ist daran so besonders?

Die Kunden müssen nun nicht mehr pro Frame eine MXS Datei (Maxwell Scene Format) erzeugen, sondern können uns stattdessen für ihr gesamtes Renderprojekt eine einzige Projektdatei der Hostapplikation 3D Studio MAX und Cinema 4D schicken. D.h. der aufwändige Arbeitsschritt eventuell mehrere tausend Dateien zu exportieren entfällt. Ausserdem schrumpft das Volumen der Übergabdatei zum Upload von Gigabytes auf Megabytes. Viele Projekte werden dadurch überhaupt erst möglich.



Über Next Limit Technologies


Maxwell Render ohne MXS
Seit seiner Gründung 1998 durch Victor Gonzalez und Ignaco Vargas in Madrid wurde von der Firma Next Limit Technologies die Software Realflow, Maxwell Render und XFlow entwickelt. Im Focus der Tätigkeiten steht die Entwicklung von Werkzeugen zur Nutzbarmachung physikalischer Erkenntnisse in der 3D Visualisierung. RealFlow ist eine Flüssigkeits- und Physiksimulation, wohingegen Maxwell Render eine physik-basierte, exakte Lichtsimulation darstellt. Alle Softwareprodukte sind für diverse Plattformen verfügbar und arbeiten mit den bekannten Anwendungen aus dem DCC und CAD Markt zusammen.


Über Rebusfarm

REBUSfarm ist ein Spin-Off von REBUSmedia, siehe auch www.rebusmedia.net. Die Firma wurde 2006 von André Konnopasch und Ralph Huchtemann in Köln gegründet und ist Marktführer in Europa. REBUSfarm hat es sich zum Ziel gesetzt dem wachsenden Bedürfnis nach Rechenleistung innerhalb der 3D Animations Gemeinde Rechnung zu tragen. REBUSfarm unterstützt ein breites Spektrum an 3D Anwendungen. Dies gilt sowohl für die so genannten Host-Applikationen, als auch für die sekundären Rendering Applikationen. Weitere Ziele des Unternehmens sind es, die größtmögliche Renderkapazität bei bestmöglichen Preis und serviceorientiertem Kundenkontakt zu ermöglichen.

 
Renderfarm Home Neues Maxwell Render ohne MXS

Renderfarm Spez.

1.000 Intel XEON E5645
6.000 physical cores
64bit OS Win 7
je 24 GB RAM


One-Click-Technology integriert in 3D Software


 Ökostrom

Renderfarm Kontakt:

Mail [email protected]
ICQ 306765642
MSN [email protected]
Office time MEZ: